Europawahl 2019

Europawahlen am 26. Mai 2019

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 finden in Deutschland und allen weiteren Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Wahlen für das Europäische Parlament statt.

Die Wählerinnen und Wähler in Oberaudorf können ihre Stimmen in drei Wahllokalen und per Briefwahl abgeben. Wahlberechtigt sind deutsche Staatsbürger, die am Wahltag das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben, sowie auf Antrag alle Bürger aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Deutsche, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union einen Wohnsitz haben, können bei der letzten Wohnsitzgemeinde in Deutschland einen Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis stellen. Entsprechende Anträge müssen spätestens am 05. Mai 2019 bei der zuständigen Gemeinde eingehen.

In den Wahlbenachrichtigungsbriefen, die voraussichtlich ab 01. Mai 2019 per Post zugestellt werden, erhalten alle Wähler den Hinweis, in welchem Wahllokal sie abstimmen können.

Aus wichtigen Gründen kann auch per Briefwahl abgestimmt werden. Dazu ist ein Antrag notwendig, der sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet. Dieser Antrag muss ausgefüllt und vom Wähler persönlich unterschieben werden. Die Briefwahlunterlagen können dann persönlich im Wahlamt abgeholt werden. Eine Beantragung auf dem Postweg ist ebenfalls möglich.

Personen, die die Briefwahlunterlagen für eine andere Person abholen wollen, benötigen dazu eine Vollmacht. Ein Vordruck ist ebenfalls auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung vorbereitet.

Zusätzlich ist auch eine Beantragung der Briefwahlunterlagen per Internet möglich. Verwenden Sie hierzu bitte den Menüpunkt Internetwahlschein.