Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

Hoagascht am Dorfweiher am 30.06.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

2017 06 30 hogascht am dorfweiherAuch heuer gibt es wieder zwei Termine für den beliebten Oberaudorfer Hoagascht am Dorfweiher.

Die Musikkapelle Oberaudorf freut sich am kommenden Freitag, den 30.06.2017 ab 19 Uhr auf zahlreiche Gäste im Kurpark.

Mit dabei sind neben den Musikern der Musikkapelle Oberaudorf auch Alphornbläser, die Bläserklassen, Goaßlschnalzer, die Kinder- und Jugendgruppe sowie die Aktive Gruppe des Trachtenvereins "D´Luegstoana" Oberaudorf.

Für Getränke ist gesorgt.

Bei Regenwetter entfällt die Veranstaltung.

Der zweite Hoagascht am Dorfweiher ist für Freitag, den 21.07.2017 vorgesehen.

Blut spenden am 10.07.2017 von 16 - 20 Uhr

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

logo blutspendenBlut ist für viele Menschen überlebenswichtig. Blutkonserven werden nicht nur nach Unfällen und in Notfällen benötigt, sondern es gibt Menschen, die an chronischer Blutarmut leiden und keine Alternative haben. Beispielsweise benötigen sie alle drei Wochen neues Blut, um zu überleben.

Hilf mit und spende aktiv Blut!

Die Wasserwacht Oberaudorf unterstützt diese Aktion mit Verpflegung und organisatorischen Aufgaben.

Termin: Montag, 10. Juli 2017 von 16 - 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Oberaudorf

Almführersymposium als gelungener Abschluss des grenzüberschreitenden Interreg-Projekts

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

almfuehrersymposium 03Am Mittwoch, den 21. Juni 2017 fand im Rahmen des Interreg Bayern – Österreich Projektes „Sensibilisierung und Networking für den bayerischen- Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft; insbesondere für Bergwander- und NaturführerInnen“ ein Almführersymposium in Oberaudorf statt.

Der Leadpartner Chiemsee-Alpenland Tourismus hatte sich gemeinsam mit den Projektpartnern Alpenregion Tegernsee Schliersee und Kufsteinerland in den letzten sechs Monaten viel vorgenommen und umgesetzt. In Gesprächen mit AlmbetreiberInnen, Behörden und TouristikerInnen wurde bei der Projektentwicklung das Ziel des Vorhabens klar definiert: Das Wissen über die soziale, wirtschaftliche und ökologische Bedeutung der Almen muss gefördert und weitergegeben werden. Gut ausgebildete und darauf sensibilisierte Berg-/Wander- und NaturführerInnen sind hierbei wichtige Multiplikatoren, die das Wissen an Einheimische, Schulklassen und auch Gäste vermitteln können.

Hier geht´s zum Beitrag des Bayerischen Rundfunks "Abendschau - Der Süden" über das Almführersymposium

pdfHier finden Sie den Leitfaden zur "Fortbildung zur Sensibilisierung für den bayerischen - Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft" zum Download

Klosterfest am 23.06.+24.06.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

Die nächsten Klosterfeste werden am Freitag, den 23. Juni und Samstag, den 24. Juni im Klosterhof des Kloster Reisach von den Niederaudorfer Ortsvereinen gefeiert.

Im Mittelpunkt dieses ereignisreichen Wochenendes steht das Karmelitenkloster Reisach mit seinem landwirtschaftlichen Hof sowie den Remisen.

Am Freitag um 18 Uhr steht das Klosterfest der Niederaudorfer Ortsvereine auf dem Programm. Die Kapelle „Los Krachos“, die Gruppen des Trachtenvereins „D’Brünnstoana“ Niederaudorf sowie Brannenburger Goaßlschnalzer bestreiten den Ablauf. Die Bewirtung mit Süffigem sowie schmackhaften Brotzeiten ist garantiert.

Der Samstag, 24. Juni, bringt um 13.30 Uhr den Familiengottesdienst der Kuratie Sankt Michael, Niederaudorf-Reisach, im Klosterhof und im Anschluss das Kinderfest des Pfarrgemeinderates mit umfangreichen Spielen
sowie Fahrten mit Kutsche oder Feuerwehrauto. Weiter geht es ab 18 Uhr mit einem Klosterfest, bei
dem die Musikkapelle Niederaudorf für die Unterhaltung zuständig ist.

Wie immer haben die Organisatoren vorgesorgt und werden die Besucher mit Getränken sowie schmackhaften Brotzeiten vom Grill verwöhnen. Der Klosterhof mit den Remisen wird zum Biergarten umfunktioniert. Süffiges gibt es auch im Gewölbe. Neu ist heuer die überdachte Riesen-Bar.

Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Oberaudorf e.V. am 20.05.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

feuerwehr 2017Die Freiwillige Feuerwehr Oberaudorf e.V. lädt am Samstag, den 20.05.2017 zum Tag der offenen Tür ein.

Das Programm sieht wie folgt aus:

15.00 Uhr · "Tag der offenen Tür"

15.30 Uhr · Vorführung Personenrettung unter PKW (Jugendfeuerwehr)

16.30 Uhr · Vorführung Verkehrsunfall PKW - Befreiung eingeklemmte Person

17.30 Uhr · Vorführung Brandbekämpfung (Jugendfeuerwehr)

19.00 Uhr · Bierfest mit Weißbierbar und Stimmungsmusik

Kinderprogramm: Hüpfburg, Feuerwehrrundfahrten, Wasserspiele

Für Verpflegung ist gesorgt mit Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchenbar

Neues Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Feuerwehr Niederaudorf geweiht

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

Fahrzeugweihe Feuerwehr Niederaudorf al 01Nach dreißig Jahren zuverlässigen Dienst wurde das bisherige Löschfahrzeug LF8 der Freiwilligen Feuerwehr Niederaudorf ausgemustert. Im Rahmen einer lokalen Feier mit den Nachbarwehren sowie Ortsvereinen sowie wurde das neue Löschgruppenfahrzeug LF 10 geweiht.

Vor der Kirche Sankt Michael am Dorfbrunnen hatten zur kirchlichen Weihe durch Pater Richard vom Karmelitenkloster Reisach die Abordnungen Aufstellung bezogen. Feuerwehr-Vorstand Sepp Resch konnte hierzu die Feuerwehr Fischbach als Patenverein, die Nachbarwehren Oberaudorf, Mühlbach, Kiefersfelden und Erl in Tirol willkommen heißen. Gekommen waren auch der Trachtenverein „D`Brünnstoana“ Niederaudorf, die Böllerschützen Großbergler, die Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden sowie Behördenvertreter vom Kreisfeuerwehrverband Rosenheim, der Polizei-Inspektion Kiefersfelden sowie Vertreter der Gemeinde Oberaudorf.

Motorradsegnung im Kloster Reisach 2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

motorrad segnung 09Rund 300 Motorrädern - und vor allem deren Fahrern - hat Weihbischof Wolfgang Bischof heuer am Kloster Reisach den Segen für ihre Ausfahrten erteilt.

Als im Jahr 2013 drei Patres der Karmeliten der polnischen Ordensprovinz Krakau im Kloster Reisach die Seelsorge in der Kuratie Sankt Michael Niederaudorf-Reisach und in der Folge auch in den Pfarreien Oberaudorf und Kiefersfelden übernahmen, fielen sie mit ihrem Fahrzeugpark auf.

Die Patres Richard und Matthäus fuhren schwere Motorräder, nur Pater Slawek steuert einen Motorroller. Schon im Schulhof Kiefersfelden waren bald ihre Krafträder von Schülern bewundert worden. Angeregt durch ihr Hobby organisierten die Seelsorger bald eine Segnung der Motorräder, an die sich eine gemeinsame Ausfahrt anschloss. 2015 wurde schließlich der Motorradclub „Karmelitos“ ins Leben gerufen.

Am 07.05.2017 ist wieder Markt

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

2017 oberaudorfer markt fruehjahrSchon am nächsten Sonntag, den 07.05.2017, lädt Oberaudorf zu seinem Frühjahrsmarkt ein.

Ein volles Programm erwartet die Besucher. Rund um Kirche und Rathaus, entlang der Rosenheimer Straße sowie dem Oberfeldweg werden den Buden und Standerl aufgebaut und Marktfieranten ihre Waren feilbieten.

Das Revier des Flohmarktes ist an der Bad-Trißl-Straße, der Wildbarrenstraße sowie der Carl-Hagen-Straße. Eine Anmeldung hierfür ist nicht mehr erforderlich.

Wegen des Marktes ist die Ortsdurchfahrt von Oberaudorf ganztägig gesperrt. Auch auf den Umleitungsstrecken muss mit Behinderungen gerechnet werden.