Motorradsegnung im Kloster Reisach 2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

motorrad segnung 09Rund 300 Motorrädern - und vor allem deren Fahrern - hat Weihbischof Wolfgang Bischof heuer am Kloster Reisach den Segen für ihre Ausfahrten erteilt.

Als im Jahr 2013 drei Patres der Karmeliten der polnischen Ordensprovinz Krakau im Kloster Reisach die Seelsorge in der Kuratie Sankt Michael Niederaudorf-Reisach und in der Folge auch in den Pfarreien Oberaudorf und Kiefersfelden übernahmen, fielen sie mit ihrem Fahrzeugpark auf.

Die Patres Richard und Matthäus fuhren schwere Motorräder, nur Pater Slawek steuert einen Motorroller. Schon im Schulhof Kiefersfelden waren bald ihre Krafträder von Schülern bewundert worden. Angeregt durch ihr Hobby organisierten die Seelsorger bald eine Segnung der Motorräder, an die sich eine gemeinsame Ausfahrt anschloss. 2015 wurde schließlich der Motorradclub „Karmelitos“ ins Leben gerufen.

Bekanntmachung Zweckvereinbarung

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

Die Gemeinden Oberaudorf und Bayrischzell haben am 28.12.2016 auf Grundlage vorangehender Gemeinderatsbeschlüsse eine Zweckvereinbarung zur Übertragung der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, sowie zur Erhebung von Beiträgen und Benutzungsgebühren für den Bereich "unteres Sudelfeld, Waldkopf", gem. Art. 7 ff KommZG abgeschlossen.

Die Bekanntmachung finden Sie hier:

pdfBekanntmachung Zweckvereinbarung.pdf

Ausstellung "Töpfe, Truppen, Taschenuhren"

am . Veröffentlicht in Aktuelles

TTT plakat oberaudorfTöpfe, Truppen, Taschenuhren · Handel und Wandel auf und am Inn (1550-1650)

Grenzübergreifende Wanderausstellung zum Inn

Ihren Anfang nimmt die Wanderausstellung in Oberaudorf: vom 30.04.-11.06.2017 ist sie jeweils Dienstag und Sonntag von 14-18 Uhr im Audorfer Museum im Burgtor zu sehen. Anschließend geht es weiter nach Rosenheim ins Innmuseum und nach Neubeuern. Die Tiroler Städte Kufstein und Schwaz sind die folgenden Ausstellungsorte. Seinen Abschluss findet das grenzübergreifende Projekt in Hall in Tirol.

Auf die historische grenzüberschreitende Bedeutung des Flusses Inn und seine Bedeutung für die Region möchte die vom historischen Verein Audorf in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck und einer Reihe namhafter Wissenschaftler erarbeitete Wanderausstellung „Töpfe, Truppen, Taschenuhren: Handel und Wandel auf und am Inn (1550 - 1650)“ hinweisen. Bei dem von dem INTERREG Programm Österreich-Bayern 2014-2020 unterstützten Projekt sind neben den bayerischen Gemeinden Oberaudorf und Neubeuern auch die das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim sowie die Tiroler Städte Kufstein, Schwaz und Hall beteiligt. All diese Orte werden von Mai bis November dieses Jahres für jeweils einige Wochen Schauplatz der Wanderausstellung sein.

Am 07.05.2017 ist wieder Markt

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

2017 oberaudorfer markt fruehjahrSchon am nächsten Sonntag, den 07.05.2017, lädt Oberaudorf zu seinem Frühjahrsmarkt ein.

Ein volles Programm erwartet die Besucher. Rund um Kirche und Rathaus, entlang der Rosenheimer Straße sowie dem Oberfeldweg werden den Buden und Standerl aufgebaut und Marktfieranten ihre Waren feilbieten.

Das Revier des Flohmarktes ist an der Bad-Trißl-Straße, der Wildbarrenstraße sowie der Carl-Hagen-Straße. Eine Anmeldung hierfür ist nicht mehr erforderlich.

Wegen des Marktes ist die Ortsdurchfahrt von Oberaudorf ganztägig gesperrt. Auch auf den Umleitungsstrecken muss mit Behinderungen gerechnet werden.

Bauarbeiten im Straßenraum wegen Breitbandausbau

am . Veröffentlicht in Aktuelle Verkehrsinformationen

achtungWegen der Glasfaserkabelverlegung für dem Breitbandausbau wird es in den nächsten zwei Monaten im Gemeindegebiet von Oberaudorf zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Insbesondere in Gehwegen und am Fahrbahnrand kommt es zu zahlreichen Aufgrabungen. Die ausführende Baufirma ist angewiesen die Baustellen mit einem Notweg für Fußgänger abzusichern. Umleitungen werden rechtzeitig beschildert.

Langweilsteg gesperrt

am . Veröffentlicht in Aktuelle Verkehrsinformationen

achtungDer Wanderweg "Langweilsteg" - der Fußweg zwischen den Ortsteilen Grub und Wall - ist ab sofort bis auf Weiteres vollständig wegen Unterbrechung (Brückeneinsturz) gesperrt.

 

Neues aus dem Bauamt

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Bauamt

Achtung - Neu!

Sämtliche Bauanträge, Vorbescheide und sonstige Anfragen einschließlich der vollständigen Unterlagen sowie alle im Bauausschuss am 12. September 2017 zu behandelnden Themen sind spätestens bis 29. August 2017 im Bauamt einzureichen.

Hier finden Sie die derzeit geplanten Sitzungstermine für 2017

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Ostermayer, Tel. 08033/301-12 und Frau Kiesl, Tel. 08033/301-18 gerne zur Verfügung.

Volles Haus beim Wirtshaussingen

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

Wirtshaussingen 27012017 internetÜber 70 Besucher konnte der Vorstand des Inntaler Volksmusik- und Brauchtumskreises am 27.01. um 19 Uhr in der Wirtsstube des Gasthaus Waller in Reisach begrüßen, darunter war auch der erste Bürgermeister von Oberaudorf Hubert Wildgruber, sowie die Reisacher Sänger, Mitglieder der Sängerrunde Ebbs und vom Männerchor Reisach. Unter dem Motto „Leit’l heit geht‘s lustig zua“ führte Organisator Gernot Hartig kurzweilig und mit viel Herzblut durch den Abend.

Die Wirtsstubenmusi, langjährige Musikantenfreunde des Organisators, spielten mit 2 Harfen, Hackbrett, Gitarre, Bass und Akkordeon jedes Lied einmal komplett vor. Dann war das Publikum gefordert, das aus dem extra angefertigten Liederheft sofort mit viel Freude und kräftigen Stimmen alle Lieder mitsang.

Nichts musste perfekt sein, im Vordergrund stand die Freude am Singen und an der Gemeinschaft. „Wenn des Singa net war, war die Welt wohl lei laar“ - an diesem gelungenen Abend musste für keinen Besucher des Wirtshaussingens die Welt leer sein und so freuen sich alle auf die Josefi-Feier beim „Bauern in Agg“ am 19. März um 19 Uhr.

Zuschüsse für Sportvereine

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Für das Jahr 2017 können die Sportvereine im Landkreis Rosenheim ab sofort die so genannte Vereinspauschale beantragen. Darauf hat jetzt das Sachgebiet Gemeindeangelegenheiten im Landratsamt Rosenheim aufmerksam gemacht. Die Höhe der Pauschale ist von der Mitgliederzahl zum 1. Januar 2017 sowie der Anzahl der eingesetzten Übungsleiterlizenzen vom 01.03.2016 bis 01.03.2017 abhängig.

Nähere Informationen sowie das entsprechende Antragsformular sind auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.landkreis-rosenheim.de zu finden.

Der Antrag kann aber auch schriftlich beim Landratsamt Rosenheim, Sachgebiet II /1, Wittelsbacherstraße 53, 83022 Rosenheim oder telefonisch unter 08031/ 392 2112 angefordert werden. Der ausgefüllte Antrag ist zusammen mit den Original-Übungsleiterlizenzen bis spätestens 1. März 2017 beim Landratsamt einzureichen. Nach diesem Termin eingehende Anträge bzw. Übungsleiterlizenzen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Ein Bauwerk für die nächsten 70 Jahre - Einweihung der Brücke über den Auerbach in Bad Trißl

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

oberaudorf einweihung auerbachbruecke personen internet

Am vergangenen Freitag wurde die Brücke über den Auerbach in Bad Trißl eingeweiht. Diese musste wegen Brückenschäden im Februar dieses Jahres gesperrt und komplett erneuert werden. Das Bauwerk mit einer Gesamtbreite von 9,5 m (Straßenbreite 6,5 m) und einer Länge von 23 m wurde auch mit Fördermitteln des Freistaates Bayern unterstützt.

Zweiter Bürgermeister Alois Holzmaier erklärte nach seiner Begrüßung der anwesenden Ehrengäste, dass auf Grund des Starkregens Ende Januar und den am nächsten Tag entdeckten Schäden sofort das Ingenieurbüro Fritsch eingeschaltet wurde und im Anschluss eine Sperrung der wichtigen Gemeindeverbindungsstraße unumgänglich war. Der Gemeinderat hatte ebenfalls schnell zu handeln, nachdem sich herausstellte, dass eine Sanierung nicht möglich sei und nur ein Neubau in Betracht kommt. Er sei stolz darauf nach nur acht Monaten Bauzeit nun hier stehen zu können und heute die Brücke offiziell einzuweihen. Er bedankte sich auch explizit bei den Nachbarn, die sehr viel Verständnis gezeigt hatten.

Neue Brücke über den Auerbach freigegeben

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

oberaudorf bruecke auerbach freigegeben tremml yvonne internet

bruecke auerbach bauhof tremml yvonne internetEin Jahresprojekt in Oberaudorf ist fertig gestellt - gestern wurde die Brücke über den Auerbach in der Bad Trißl-Straße in Oberaudorf vom Ersten Bürgermeister Hubert Wildgruber und dem Bauhof der Gemeinde wieder für den Verkehr freigegeben.

Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Brücke wegen Brückenschäden gesperrt und musste komplett erneuert werden. Das Bauwerk hat eine Gesamtbreite von 9,5 m (Straßenbreite 6,5 m) und eine Länge von 23 m. Die ausführende Firma war Strabag. Die Kosten für den Neubau inklusive aller Planungen, dem Errichten einer Behelfsbrücke und dem Abriss der alten Brücke betragen rund 1,1 Mio. €.

Eine offizielle Einweihung der neuen Brücke mit kirchlicher Segnung und den beteiligten Baufirmen ist für Freitag, den 16.12.2016 um 12:30 Uhr geplant.