Neuaufstellung Bebauungsplan Nr. 41 „Rosenheimer Straße/Bahnhofallee, Fl.Nr. 346/6“

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Bauamt

Der Gemeinderat der Gemeinde Oberaudorf hat in seiner Sitzung vom 25. Oktober 2016 gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 BauGB den Aufstellungsbeschluss für die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 41 „Rosenheimer Straße/Bahnhofallee, Fl.Nr. 346/6“; gefasst. Der Beschluss des Gemeinderates über die Aufstellung wurde am 29. November 2016 ortsüblich bekannt gemacht. Der Billigungs- und Auslegungsbeschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

Bekanntmachung Billigungs- und Auslegungsbeschluss

Entwurf Bebauungsplan vom 30.11.2016

Begründung vom 30.11.2016

Zuschüsse für Sportvereine

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Für das Jahr 2017 können die Sportvereine im Landkreis Rosenheim ab sofort die so genannte Vereinspauschale beantragen. Darauf hat jetzt das Sachgebiet Gemeindeangelegenheiten im Landratsamt Rosenheim aufmerksam gemacht. Die Höhe der Pauschale ist von der Mitgliederzahl zum 1. Januar 2017 sowie der Anzahl der eingesetzten Übungsleiterlizenzen vom 01.03.2016 bis 01.03.2017 abhängig.

Nähere Informationen sowie das entsprechende Antragsformular sind auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.landkreis-rosenheim.de zu finden.

Der Antrag kann aber auch schriftlich beim Landratsamt Rosenheim, Sachgebiet II /1, Wittelsbacherstraße 53, 83022 Rosenheim oder telefonisch unter 08031/ 392 2112 angefordert werden. Der ausgefüllte Antrag ist zusammen mit den Original-Übungsleiterlizenzen bis spätestens 1. März 2017 beim Landratsamt einzureichen. Nach diesem Termin eingehende Anträge bzw. Übungsleiterlizenzen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Ein Bauwerk für die nächsten 70 Jahre - Einweihung der Brücke über den Auerbach in Bad Trißl

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

oberaudorf einweihung auerbachbruecke personen internet

Am vergangenen Freitag wurde die Brücke über den Auerbach in Bad Trißl eingeweiht. Diese musste wegen Brückenschäden im Februar dieses Jahres gesperrt und komplett erneuert werden. Das Bauwerk mit einer Gesamtbreite von 9,5 m (Straßenbreite 6,5 m) und einer Länge von 23 m wurde auch mit Fördermitteln des Freistaates Bayern unterstützt.

Zweiter Bürgermeister Alois Holzmaier erklärte nach seiner Begrüßung der anwesenden Ehrengäste, dass auf Grund des Starkregens Ende Januar und den am nächsten Tag entdeckten Schäden sofort das Ingenieurbüro Fritsch eingeschaltet wurde und im Anschluss eine Sperrung der wichtigen Gemeindeverbindungsstraße unumgänglich war. Der Gemeinderat hatte ebenfalls schnell zu handeln, nachdem sich herausstellte, dass eine Sanierung nicht möglich sei und nur ein Neubau in Betracht kommt. Er sei stolz darauf nach nur acht Monaten Bauzeit nun hier stehen zu können und heute die Brücke offiziell einzuweihen. Er bedankte sich auch explizit bei den Nachbarn, die sehr viel Verständnis gezeigt hatten.

Neue Brücke über den Auerbach freigegeben

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

oberaudorf bruecke auerbach freigegeben tremml yvonne internet

bruecke auerbach bauhof tremml yvonne internetEin Jahresprojekt in Oberaudorf ist fertig gestellt - gestern wurde die Brücke über den Auerbach in der Bad Trißl-Straße in Oberaudorf vom Ersten Bürgermeister Hubert Wildgruber und dem Bauhof der Gemeinde wieder für den Verkehr freigegeben.

Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Brücke wegen Brückenschäden gesperrt und musste komplett erneuert werden. Das Bauwerk hat eine Gesamtbreite von 9,5 m (Straßenbreite 6,5 m) und eine Länge von 23 m. Die ausführende Firma war Strabag. Die Kosten für den Neubau inklusive aller Planungen, dem Errichten einer Behelfsbrücke und dem Abriss der alten Brücke betragen rund 1,1 Mio. €.

Eine offizielle Einweihung der neuen Brücke mit kirchlicher Segnung und den beteiligten Baufirmen ist für Freitag, den 16.12.2016 um 12:30 Uhr geplant.

 

 

Autosponsoring für Marinus Kraus

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

autosponsoring marinus kraus 01 internetDie Gemeinde Oberaudorf unterstützt den Skispringer Marinus Kraus mit einer Sponsoringfläche auf seinem Auto.

Derzeit widmet sich der sympathische Mannschafts-Olympiasieger verstärkt dem Krafttraining, da er im Sommer verletzungsbedingt leider fünf Wochen pausieren musste. Beim Weltcup-Auftakt wird er deshalb noch nicht starten, aber er möchte nach eigenen Aussagen bei der Vierschanzentournee wieder topfit sein.

Durch das Logo von Oberaudorf auf seinem Audi A4 ist die Inntalgemeinde bei seinen Autofahrten nun für ein Jahr lang mit dabei und drückt für alle Skisprünge ganz fest die Daumen.

Wort Bildmarke Marinus Kraus blau

Zur Homepage von Marinus Kraus

Gmoa Dirndln gewinnen 22. Gemeindepokalschießen Oberaudorf 2016

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

Beim 22. Gemeindepokalschießen in Oberaudorf traten heuer 16 Mannschaften an. Dies freute neben den Organisatoren auch Marianne Wiesböck-Zapf (1. Schützenmeisterin der Feuerschützengesellschaft Oberaudorf), die gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Oberaudorf die Siegerehrung im Sportheim vornahm. Bevor mit der Siegerehrung begonnen wurde, bedankte sie sich noch bei allen Helfern.

Am zielsichersten und auch am überraschtesten zeigten sich die Gmoa Dirndln, die mit insgesamt 790 Ringen gewannen und neben dem Siegerpokal auch den Wanderpokal mitnehmen konnten. Den zweiten Platz sicherten sich die Damen und Herren vom S-W-Fahrzeugtechnik Blubberstüberl mit 771 Ringen, Platz drei ging an die Herren der Hintergruaber Wognbauer 1 mit 750 Ringen.

Vor der Mannschaftswertung wurden die von der Gemeinde gestifteten Fleischpreise an die besten Schützen verteilt.

oberaudorfer gemeindepokalschiessen 2016 platz 1 internet 

Die strahlenden Siegerinnen der Gmoa Dirndln freuen sich mit den Organisatoren über den Sieger- und den Wanderpokal; v.l.n.r.: 1. Bürgermeister Hubert Wildgruber, Vroni Oswald, Yvonne Tremml, Eva Mager und Marianne Wiesböck-Zapf (1. Schützenmeisterin). (nicht im Bild: Michaela Kurfer, Martina Kiesl und Geli Hobmaier)

Die Mannschaftswertungsergebnisse im Überblick:

Platz Mannschaftsname Ringe
1 Gmoa Dirndl 790
2 S-W-Fahrzeugtechnik Blubberstüberl 771
3 D´Hintergruaber Wognbauer 1 750
4 Rathaus Buam 749
5 Trachtenverein Oberaudorf Damen 725
6 Männerchor Reisach 720
7 D´Hintergruaber Wognbauer Damen 711
8 Feuerwehr Oberaudorf 711
9 Audorfer Bauerntheater Herren 698
10 Audorfer Bauerntheater Damen 681
11 Großbergler Böllerschützen 678
12 Trachtenverein Oberaudorf Herren 670
13 FFW Mühlbach 657
14 Sparclub Graitnerhaisl 648
15 D´Hintergruaber Wognbauer 2 647
16 Stammtisch Sportheim 610

Ergebnislisten

pdfMannschaftsergebnisse

pdfErgebnisse stehend frei

pdfErgebnisse stehend aufgelegt

Bildergalerie

 

 

Oberaudorf ist Mitglied der LAG Mangfalltal-Inntal.

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

Was macht die LAG Mangfalltal-Inntal?

Sie entwickelt seit 2007 vielfältige Projekte im Landkreis Rosenheim mit dem Ziel, unseren ländlichen Raum zu fördern. Mit der Verleihung der Anerkennungsurkunde durch den Staatsminister Helmut Brunner wurde die LAG Mangfall-Inntal für die Periode 2014 - 2020 als Leader Förderregion bestätigt.

Hier erfahren Sie mehr  http://www.lag-mangfalltal-inntal.de/

Garagen- und Stellplatzsatzung

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Bauamt

Der Bau-, Umwelt- und Straßenausschuss von Oberaudorf hat mit Beschluss vom 04.10.2016 aufgrund Art. 81 Abs. 1 Nr. 4 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.08.2007 (GVBl. S. 588), zuletzt geändert durch § 36 G zur Anpassung an das neue Dienstrecht vom 20.12.2011 (GVBl. S. 689) die Garagen- und Stellplatzsatzung als Satzung beschlossen. Dieser Satzungsbeschluss wurde am 17.10.2016 ortsüblich bekannt gemacht.

Die Garagen- und Stellplatzsatzung  ist unter www.rathaus.oberaudorf.de/rathaus-verwaltung/ortsrecht-satzungen.de einzusehen.

Bekanntmachung